Allgemeine Geschäftsbedingungen

für Online-Bestellungen bei Hofmann´s Genusswelt (AGB Online-Bestellungen)

§ 1 Allgemeines

1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend “AGB“ genannt) stellen die ausschließliche Grundlage für sämtliche zwischen Hofmann´s Genußwelt, Waldshuter Str. 12, D-79713 Bad Säckingen (Deutschland) und seinen Kunden über die Internetseite www.hofmanns-genusswelt.de/gutscheine.html (nachfolgend “Onlineshop“ genannt) begründeten Rechtsverhältnisse dar.

1.2. Es gelten die AGB in der im Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Diese sind unter www.hofmanns-genusswelt.de/agbs.html in speicherbarer und ausdruckbarer Fassung kostenlos abrufbar.

1.3. Alle Leistungen, die vom Onlineshop von Hofmann´s Genußwelt für den Kunden erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Hofmann´s Genußwelt und dem Kunden vorab schriftlich vereinbart werden.

§ 2 Gerichtsstand und anwendbares Recht

2.1. Der Leistungsort bestimmt sich aus der Natur des Schuldverhältnisses und ist danach der Sitz von Hofmann´s Genußwelt. Zahlungsort ist gem. § 270 BGB ebenfalls der Sitz von Hofmann´s Genußwelt.

2.2. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Die Anwendbarkeit zwingender Normen des Staates, in dem der Kunde bei Vertragsschluss gewöhnlichen Aufenthalt hat, bleibt von dieser Rechtswahl unberührt.

2.3. Hat der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand in Deutschland oder in einem anderen EU-Mitgliedsstaat oder hat er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort nach dem Vertragsschluss ins Ausland verlegt oder ist sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt, ist Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten aus dem abgeschlossenen Vertrag der Sitz von Hofmann´s Genußwelt.

§ 3 Vertragsabschluss

3.1. Die Angebote des Onlineshops im Internet stellen noch kein rechtlich bindendes Angebot von Hofmann´s Genußwelt dar. Es handelt sich lediglich um eine Aufforderung an den Kunden, im Onlineshop unsere Artikel zu bestellen, also Hofmann´s Genußwelt ein verbindliches Kaufangebot zu unterbreiten.

3.2. Der Kunde wählt entweder auf der Startseite des Onlineshops eine Kategorie aus, aus der er einen Gutschein kaufen möchte oder er meldet sich auf der unter der Rubrik "Events" für eine kostenpflichtige Veranstaltung an. Durch Anklicken des Buttons "kostenpflichtig bestellen" im letzten Schritt des Bestellprozesses gibt der Kunde ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages über die im Warenkorb enthaltenen Artikel ab. Durch Anklicken des Buttons „AGB gelesen und einverstanden“ erkennt der Kunde auch diese AGB als für sein Rechtsverhältnis mit Hofmann´s Genußwelt allein maßgeblich an.

3.3. Wenn der Kunde eine Bestellung abgegeben hat, schickt ihm Hofmann´s Genußwelt eine E-Mail, die den Eingang der Bestellung bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Bestellbestätigung). Diese Bestellbestätigung stellt die Annahme des Angebots des Kunden durch Hofmann´s Genußwelt dar. Der Kaufvertrag zwischen dem Kunden und Hofmann´s Genußwelt kommt erst mit Zugang dieser Bestellbestätigung zustande.

§ 4 Preise, Versandkosten, Zahlungsbedingungen

4.1. Die auf den Produktseiten genannten Preise sind Bruttopreise (Gesamtpreise) in Euro (EUR), die die Umsatzsteuer in gesetzlicher Höhe beinhalten. Zusätzlich zu den angegebenen Preisen können für jede Bestellung Kosten entstehen, über die wir Sie nachfolgend in Ziff. 4.2. und 4.3. informieren. Diese Kosten werden dem Kunden auf den Produktseiten, im Warenkorbsystem und auf der Bestellseite nochmals deutlich mitgeteilt.

4.2. Gutschein-Versand/Ticket-Versand per E-Mail (als PDF/JPEG zum selbst Ausdrucken)
Die Mehrzahl der angebotenen Gutscheine und  Veranstaltungstickets erhalten Sie auf Wunsch als PDF/JPEG-Datei zum Selbst-Ausdrucken an Ihre Email-Adresse. Dafür fallen keine Versandkosten an. Der Mailversand erfolgt umgehend nach Abschluss des Zahlungsvorgangs.

4.3. Gutschein-Versand & Ticket-Versand als Brief mit der Deutschen Post
Zusätzlich zu den angegebenen Preisen berechnen wir im Fall der Zusendung der gekauften Artikel per Brief für den Versand innerhalb Deutschlands 5,00 EUR und außerhalb Deutschland 7,50 EUR pro Bestellung.

4.4. Der Kaufpreis ist ohne Abzug mit Zugang der Bestellbestätigung fällig.

§ 5 Zahlung

5.1. Die Bezahlung des Kaufpreises für die bestellten Artikel erfolgt nach Wahl des Kunden in einer der im Onlineshop angezeigten Zahlungsarten. Die Auswahl der angebotenen Bezahlarten obliegt dem Kunden.

5.2. Alle Preise sind Gesamtpreise, die die gesetzliche Umsatzsteuer beinhalten.

§ 6 Lieferung, Gefahrübergang, Eigentumsvorbehalt

6.1. Die Lieferung der vom Kunden bestellten Artikel erfolgt an die vom Kunden angegebene Anschrift. Die Lieferzeit berechnet sich nach der Bearbeitungsdauer (ca. 2-3 Werktage nach Zahlungseingang) sowie der Postlaufzeit.

6.2. Die Auslieferung der vom Kunden bestellten Artikel erfolgt auf Gefahr des Kunden.

6.3. Bis zur vollständigen Bezahlung bleiben die gelieferten Artikel im Eigentum von Hofmann´s Genußwet.

§ 7 Haftung

7.1. Für die Haftung von Hofmann´s Genußwelt gelten die gesetzlichen Vorschriften. Bei leichter Fahrlässigkeit von Hofmann´s Genußwelt ist die Haftung der Höhe nach auf vertragstypische, vorhersehbare Schäden begrenzt.

7.2. Hofmann´s Genußwelt haftet nicht für die Funktionsfähigkeit von Datennetzen, Servern oder Datenleitungen zu ihrem Rechenzentrum und für die ständige Verfügbarkeit ihres Onlineshops.

§ 8 Events/Veranstaltungen

8.1 Zu kostenpflichtigen Veranstaltungen von Hofmann´s Genußwelt registriert sich der Kunden direkt über die Webseite des Anbieters. Hiefür selektiert er unter dem Menupunkt "Events" eine Veranstaltung und füllt das dort angezeigte Anmeldeformular aus. Durch Anklicken des Buttons "Jetzt für dieses Tasting anmelden" wird die gewünschte Anzahl an Plätzen für den Kunden reserviert. Die Bezahlung der reservierten Plätze muss vom Kunden innerhalb von 10 Minuten über einer der im Onlineshop angezeigten Zahlungsarten durch Anklicken des Buttons "Jetzt kostenpflichtig bestellen" durchgeführt werden. Die Auswahl der angebotenen Bezahlarten obliegt dem Kunden. Der Kunde erhält nach erfolgter Zahlung die Veranstaltungstickets an seine bei der Anmeldung hinterlegte Email-Adresse übermittelt.

Erfolgt die Zahlung nicht innerhalb der genannten Frist, wird die Anmeldung storniert und die reservierten Plätze wieder freigegeben. Diese Stornierung erfolgt für den Kunden kostenfrei.

8.2 Stornierung
8.2.1 Der Kunde hat die Möglichkeit seine Reservierung für eine Veranstaltung von Hofmann´s Genußwelt selbstständig vor Beginnn des Events online über die Webseite des Anbieters zu stornieren. Hierfür fallen Stornokosten wie folgt an:

  • bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn 10% des Gesamtpreises der Reservierung
  • 13 bis 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn 25% des Gesamtpreises der Reservierung
  • 6 bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn 50% des Gesamtpreises der Reservierung
  • ab 2 Tage vor Veranstaltungsbeginn 100% des Gesamtpreises der Reservierung

8.2.2 Storniert der Veranstalter ein Events, so hat der Kunden Anspruch auf Rückerstattung seiner geleisteten Zahlung. Die Rückerstattung erfolgt in der Regel über die vom Kunden beim Kauf gewählten Zahlart. Auf Wunsch kann der Kunden über die Erstattungsbetrag auch einen Gutschein zur späteren Verwendung erhalten. Die Rückerstattung ist für den Kunden kostenfrei.

8.3 Benennt der Kunde eine Ersatzperson die an seiner Stelle an der Veranstaltung teilnimmt fallen keine Stornokosten an. Der Veranstalter hat das Recht vorgeschlagene Ersatzpersonen abzulehnen, insbesondere wenn diese die Vorgaben hinsichtlich des Mindestalters nicht erfüllt.

8.4 Sofern nicht anders vermerkt, beträgt das Mindestalter für die Teilnahme an den Tasting-Events von Hofmann´s Genußwelt 18 Jahre.

8.5 Die per Email an den Kunden übermittelten Veranstaltungs-Tickets sind am Veranstaltungstag mitzubringen und vorzuzeigen. Die  Teilnahme an Veranstaltungen von Hofmannßs Genußwelt ohne Vorlage eines gültiges Veranstaltungs-Ticket  beim Einlas zur Veranstaltung ist generell nicht möglich.

§ 9 Verlust oder Diebstahl

Bei Verlust oder Diebstahl eines Gutscheins oder eines Veranstaltungstickets  wird kein Ersatz geleistet.

§ 10 Vertragssprache

Vertragssprache ist Deutsch.

§ 11 Gültigkeit von Gutscheinen

11.1 Nach Ablauf von 3 Jahren nach Übertragung des Eigentums an dem Gutschein bzw. im Falle von print@home des Zugangs per E-Mail kann dieser nicht mehr eingelöst werden.

11.2 Kommt es bei Wertgutscheinen für Tasting-Veranstaltungen nach dem Kauf des Gutscheins zu einer Veränderung des Veranstaltungspreises, so ist der Differenzbetrag von der Person zu tragen welche den Gutschein einlöst.

§ 12 Aufrechnung

Ein Aufrechnungsrecht des Kunden besteht nur, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden oder unbestritten sind.

§ 13 Datenschutz

13.1. Die vom Kunden im Rahmen seiner Bestellung freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten werden ausschließlich unter Beachtung der Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG) verwendet.

13.2. Personenbezogene Daten des Kunden werden nur erhoben, sofern und soweit der Kunde solche Daten bei der Nutzung des Onlineshops von Hofmann´s Genußwelt freiwillig mitteilt. Verarbeitung und Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgen nur, soweit dies zur Durchführung des Vertragsverhältnisses zwischen Hofmann´s Genußwelt und dem Kunden notwendig ist. Die Daten werden daher im Fall der Auslieferung über ein beauftragtes Versandunternehmen an dieses sowie – falls erforderlich – an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut weitergegeben. Eine darüberhinausgehende Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht.

13.3. Im Weiteren gilt für den Datenschutz und für das Recht des Kunden auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten personenbezogenen Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Sperrung und Löschung dieser Daten unsere Datenschutzerklärung, die Sie  hier finden.

§ 14 Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen

14.1. Dem Kunden steht ein gesetzliches Widerrufsrecht wie nachfolgend unter „Widerrufsbelehrung“ im Einzelnen bestimmt.

14.2. Ein Widerrufsrecht besteht nicht bei folgenden Verträgen: Verträge zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Kunden maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind.

14.3. Im Falle des Widerrufs haben Sie die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

§ 15 Gültigkeit der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Sind die vorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam, so bleibt der Vertrag im Übrigen wirksam. Soweit Teile nicht Vertragsbestandteil geworden oder unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des Vertrags nach den gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies jedoch für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, ist der Vertrag im Ganzen unwirksam.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

Hofmann´s Genußwelt
Waldshuter Str. 12
D-79713 Bad Säckingen
Tel.: +49 7761 58522
Fax.: +49 7761 937 4227
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief oder per E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen 14 Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf des Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von 14 Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Muster-Widerrufsformular

Das Muster-Widerrufsformular finden Sie hier als PDF zum downloaden und ausdrucken.

Ende der Widerrufsbelehrung

© Hofmann´s Genusswelt  9/2019

Hofmann´s Genusswelt
Metzgergasse 4
79713 Bad Säckingen

Öffnungszeiten:
  • Montag
    geschlossen
  • Dienstag - Freitag
    1000 - 1800
  • Samstag

    0930 - 1600

Hofmann´s Genusswelt
Waldshuterstr. 12
79713 Bad Säckingen

Öffnungszeiten:
  • Montag - Freitag
    0800 - 1800
  • Samstag
    0800 - 1600